Aid- Ernährungsführerschein

Mit dem aid-Ernährungsführerschein lernen Kinder unserer 3. Klasse in sechs Doppelstunden Lebensmittel sinnlich wahrzunehmen, zuzubereiten und zu genießen. Auch erfahren die Schüler einiges über eine ausgewogenen Ernährung anhand der Erährungspyramide. Mit Hilfe der Klassenlehrerinnen und der Hauswirtschafterin Frau Kröll werden die praxiserprobten Unterrichtsbausteine eigenständig umgesetzt.

Begleitet von Kater Cook lernen die Grundschüler in unserer Schulküche wichtige Grundlagen der Hygiene und beim Zubereiten kleiner Gerichte wichtige Arbeitstechniken, Tisch decken und das gemeinsame einnehmen einer Mahlzeit.

Das Unterrichtsprojekt begeistert für das eigenverantwortliche Arbeiten in der Küche und endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Ein Medienpaket bietet alle nötigen Inhalte und Unterlagen: ausführliche Durchführungshinweise und Rezepte, Hintergrundinfos zur Hygiene und Ernährung. Zum Abschluss laden die Kinder Familienangehörige zu einem gemeinsamen Essen ein und stellen ihr Können unter Beweis. In diesem Rahmen erhalten die Schüler auch ihren erworbenen Ernährungsführerschein.


Lernziele / Kompetenzen:
- Die Kinder üben den praktischen Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten.
- Sie lernen die die Lebensmittelgruppen in der aid-Ernährungspyramide kennen.
- Sie können kleine Gerichte selbstständig zubereiten.
- Sie wenden Hygieneregeln an und können ihren Arbeitsplatz in der Küche einrichten.
- Sie können eine schöne Atmosphäre bei einer Mahlzeit schaffen.


 Auch dieses Projekt wird durch unserem Förderverein finanziell unterstützt.

 

 

Elternabend für alle Eltern zum Thema "Neue Medien"

Am 28.11.2018, 19.00 Uhr findet zu diesem wichtigen Thema ein...

Sekretariat

Mo. - Do. 7:45 - 12.45 Uhr
Telefon (02635) 922766