31.03.2020 Achtung! Notbetreuung auch in den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch in den bald anstehenden Osterferien (06.04 bis 17.04.2020) werden einige von Ihnen zwingend auf die Betreuung Ihres Kindes angewiesen sein,
um andere Menschen z.B. als Ärztinnen, Ärzte oder als Pflegerinnen und Pfleger zu unterstützen.
Daher soll die Notbetreuung in dieser einmaligen Ausnahmesituation auch an den Werktagen in den Osterferien angeboten werden. Die Notbetreuung ist kostenlos!


Nehmen Sie bitte bis Freitag, den 03.04.2020 mit der Schule Kontakt auf oder melden Sie Ihr Kind immer am Vortag bis 12.00 Uhr per Mail an.

Anmeldung unter:  info(at)grundschule-rheinbrohl.de

Hier finden Sie noch einmal die Rahmenbedingen (s. Elternbrief vom 16.03.2020)

  • Eine Notbetreuung in unserer Schule wird nur für folgende Berufsgruppen bzw. Eltern angeboten (weitere Einschränkungen sind möglich):

  • Kranken-und Pflegebereich: z.B. Altenpfleger*innen, Krankenpfleger*innen, Rettungsdienst, Ärzt*innen,   Apotheker*innen

  • Sicherheit, Ordnung: z.B. Polizist*innen, Feuerwehrleute, Ordnungsamt

  • Wichtige Infrastruktur: z.B. ÖPNV-Versorger

  • Notdienste im Erziehungsbereich: z.B. Kindertagestätten, stationäre Jugendhilfeeinrichtungen (Heime)

  • Alleinerziehende

Die Betreuung läuft nach sehr strikten Regeln ab, um eine Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden bzw. einzudämmen.

  • Teilen Sie uns per Mail Tage und Zeiten für die von Ihnen benötigte Notbetreuung mit.

  • Es wird nur Gruppengrößen von jeweils 10 Kindern geben.

  • Die Kinder müssen zu allen Personen einen Abstand von mindestens 1,5 m halten.

  • Geben Sie Ihrem Kind die bereits vorbereiteten Unterrichtsmaterialien mit.

  • Es wird kein Unterricht stattfinden.

  • Geben Sie Ihrem Kind in einer Tüte Bücher zum Lesen und z.B. Puzzle mit.

  • Türgriffe, Tastaturen und Spielsachen müssen vor Ort regelmäßig desinfiziert werden.

  • Geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen und Getränke mit.

Lassen Sie bitte das unten stehende Formular von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen, damit Ihr Kind notbetreut werden kann.
Sie können das Formular auch nachreichen.
Formular PDF- Version

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Doris Brosowski
Rektorin

Sekretariat

Mo. - Do. 7:45 - 12.45 Uhr
Telefon (02635) 922766